Skip to content

Cart

Your cart is empty

Article: Das richtige Hundebett auswählen

Das-richtige-Hundebett-auswählen PALOPA

Das richtige Hundebett auswählen

Die Wahl des richtigen Hundebetts ist entscheidend für den erholsamen Schlaf und das Wohlbefinden deines Hundes. Ein zu kleines Bett kann zu unangenehmen Liegepositionen führen und Druckstellen verursachen, während ein zu großes Bett möglicherweise nicht die gewünschte Geborgenheit bietet.

Die richtige Bettgröße bestimmen

Ein Hundebett in optimaler Größe bietet deinem Hund nicht nur Komfort, sondern auch die notwendige Unterstützung für Gelenke und Muskeln.

Maße nehmen

  1. Miss die Länge deines Hundes von der Nasenspitze bis zum Rutenansatz.
  2. Danach misst du die Höhe deines Hundes vom Boden bis zu den Schultern.
  3. Zuletzt kannst du die Breite von Schulter zu Schulter ausmessen, um sicherzustellen, dass das Bett genügend Platz bietet.

Wichtiger Hinweis: Addiere zu den gemessenen Längen und Breiten etwa 15-30 cm, um sicherzustellen, dass dein Hund genug Platz hat, sich bequem zu bewegen und zu strecken. Mithilfe der Maße kannst du nun die richtige Hundebettgröße bestimmen. 

Gewicht berücksichtigen

Das Gewicht deines Hundes spielt ebenfalls eine Rolle bei der Hundebettauswahl. Achte darauf, ein Bett zu wählen, das für das Gewicht deines Hundes geeignet ist. Einige Anbieter haben in ihren Online Shops Größentabellen hinterlegt mit der Angabe von Hunderassen oder Gewichtsklassen. Hier kannst du dich immer gut orientieren. 

Schlafgewohnheiten beobachten

  • Kuschelbetten sind perfekt für Hunde, die sich gerne einrollen. Diese Betten sind oft rund oder oval und bieten eine gemütliche Umrandung.

  • Wenn dein Hund gerne ausgestreckt schläft, sollte das Bett länger sein als seine Körperlänge. Hierfür eignen sich Kissenbetten sehr gut, denn sie bieten viel Platz.
  • Schläft dein Hund am liebsten in Bauchlage mit ausgestreckten Beinen? So braucht er ein breiteres Bett, um bequem zu liegen. Es empfiehlt sich eine Nummer größer zu kaufen als für die Hunderasse vorgegeben.
  • Ergonomische Betten sind besonders geeignet für ältere Hunde oder mit Gelenkproblemen.
  • Höhlenbetten sind ideal für kleinere Hunde oder solche, die sich gerne verstecken.

Fazit

Miss deinen Hund sorgfältig aus und berücksichtige seine Schlafgewohnheiten. So kannst du sicherstellen, dass dein Hund einen gemütlichen und unterstützenden Schlafplatz hat, den er liebt.

Leave a comment

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

All comments are moderated before being published.

Read more

Frühlingsabenteuer-mit-deinem-Vierbeiner PALOPA
Leben mit Hund

Spring adventures with your four-legged friend

The days are getting longer, the temperatures are rising and nature is coming to life. For pet parents this means: get outside! So that you and your four-legged friend can enjoy spring to the fu...

Read more